Narkoseverfahren

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Narkoseverfahren

Etwa 60% der bei uns durchgeführten Operationen werden in örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) durchgeführt.

Hierbei durch den Operateur selbst ein ärztliches Betäubungsmittel in das Operationsgebiet gespritzt oder ein in der Nähe liegender Nerv betäubt.

Hinsichtlich der Allgemeinanästhesie oder der Regionalanästhesie können Sie auf der Website des Anästhesiezentrums Neustadt entsprechende Informationen erhalten.